fbpx

Nutzen Sie die Vorteile von biologisch angebauten Wein

Während viele Weinliebhaber sich gerne auf die eher traditionellen Debatten einlassen, in denen es darum geht welcher Wein besser ist, roter oder weißer, und welcher Jahrgang perfekt zu einem bestimmten Gericht passt, entbrennt in der letzten Zeit immer häufiger die Debatte, ob man auf Bio Wein umsteigen sollte, da er viele Vorteile zu haben scheint.

Hier bei Xtrawine wollen wir Ihnen nicht vorschreiben, welchen Wein sie bevorzugen sollten, doch wir halten es für eine gute Idee, einmal die wunderbaren Eigenschaften zu beleuchten, die ein Biowein  jemandem zu bieten hat, der ihn noch nie zuvor probiert hat.

Wunderbarer Geschmack

Eines der Dinge, die generell bei biologischen Weinen herausgestrichen werden, ist, dass sie sehr genau das Terrain widerspiegeln, auf denen die Trauben gewachsen sind, die zur Herstellung des Weines verwendet wurden. Das liegt daran, dass ein Fehlen künstlich hergestellter Chemikalien, wie zum Beispiel Pestiziden, es dem Terrain ermöglicht, besser in die Rebe einzudringen. Deshalb wird man auch häufig feststellen, dass ein guter Bio-Wein oft ein wenig erdiger ist, als man es erwartet hätte und über klar definierbare Mineralnoten verfügt.

Ob das zu einem besseren Geschmack beiträgt, ist dem persönlichen Geschmack überlassen. Einige Menschen mögen diese erdigen Töne und finden Gefallen daran, dass der Wein so schmeckt, wie er ihrer Meinung nach wohl erdacht worden war. Andere wiederum stellen keinerlei Unterschied fest oder bevorzugen sogar die traditionell hergestellten Weine. Genau wie bei nicht biologisch hergestellten Weinen auch, ist es nie verkehrt mehrere verschiedene Jahrgänge zu probieren, bevor man eine Entscheidung trifft. Die allgemeine Meinung geht jedoch dahin, dass Bio-Weine eine Palette neuer Geschmackserlebnisse aufweisen, und dass es an jedem einzelnen ist, selbst zu entscheiden, ob er diese neuen Aromen mag oder nicht.

Verzicht auf chemische Pestizide

Einer der größten Vorteile des Bio Weins ist, dass während seiner Herstellung keinerlei chemische Pestizide verwendet werden. Leider beinhalten chemische Pestizide oft Zutaten, die dem menschlichen Körper schaden können, wenn sie in hohen Dosen eingenommen werden. Bio-Wein sollte also besonders von Menschen in Betracht gezogen werden, die sich um ihre Gesundheit Gedanken machen und deshalb auf den Verzehr von Pestiziden verzichten möchten.

Alles in allem ist es im Allgemeinen bewiesen, dass Trauben, die zur Herstellung einer normalen Flasche Wein verwendet werden auf ihrem Weg von Weingarten bis in die Flasche bis zu sechzehn verschiedenen Chemikalien und Pestiziden ausgesetzt wurden. Tatsächlich gehören Rebstöcke zu den Pflanzen, an denen am häufigsten Pestizide verwendet werden, da sie eine hohe Anfälligkeit für Schädlingsbefall haben.

Dies spielt insofern eine Rolle, als dass man bewiesen hat das künstlich hergestellte Pestizide Neurotoxine und Organophosphate enthalten, die dem Menschen schaden können. Neurotoxins werden mit Gehirnschäden in Zusammenhang gebracht und schaden den Nervenzellen, wohingegen Organophosphate eine Abwandlung von Chemikalien sind, die im Ersten Weltkrieg zur Herstellung eines Nervengiftgases verwendet wurden.

Und obwohl diese Chemikalien normalerweise nur in sehr geringer Dosis zum Einsatz kommen und dem Konsumenten normalerweise nicht schaden, können all diejenigen, die sich darüber Gedanken machen, auf Bio Weine ausweichen um diese Chemikalien vollständig zu vermeiden.

Weniger Sulfit

Im Gegensatz zu den Chemikalien in Pestiziden, ist Sulfit eine natürliche Substanz, die in allen Weinen vorkommt. Sulfit gehört zur Gruppe der Salze und verfügt über ähnliche konservierende Eigenschaften. Aus diesem Grund entscheiden sich manche Weinhersteller dazu, ihrem Wein zusätzliches Sulfit beizufügen, um die Weine sogar noch länger haltbar zu machen.

Bio-Weine enthalten jedoch nur die natürlich vorkommenden Sulfite und die zugelassene Maximalmenge an Sulfit beträgt für Bio- Weine 100 ppm. Man kann sich also durchaus sicher sein, dass Bio-Wein sehr viel weniger Sulfit enthält, als eine normale Flasche Wein.

Das spielt insofern eine Rolle, als dass Sulfit als Auslöser für eine Reihe von Atemwegserkrankungen und Allergien bekannt ist. Menschen, die nicht allergisch auf Sulfite reagieren, zeigen keinerlei unerwünschte Reaktionen. Es gibt jedoch auch diejenigen, die gerne auf Bio-Wein ausweichen möchten, damit sie ein Gläschen Wein, oder auch zwei, genießen können, ohne eine allergische Reaktion zu bekommen.

Es ist gut für die Umwelt

Für viele Weinhersteller ist einer der Hauptgründe auf biologischen Weinbau umzusteigen ihre Liebe zu dem Land, auf dem sie ihre Weine anbauen. Viele der Praktiken, bei denen künstlich hergestellte Chemikalien verwendet werden, können auf lange Sicht dem Land Schaden. Dies wiederum kann die zukünftigen Früchte beeinflussen und über die Jahre zum Niedergang des Unternehmens führen.

Deshalb haben viele Weinhersteller auf biologischen Weinbau umgestellt, um ihrem Land nicht zu Schaden und sicherzustellen, dass es auch in der Zukunft in der Lage dazu sein wird noch lange großartige Trauben hervorzubringen.

Außerdem ermöglicht biologischer Weinbau den Weinherstellern Umwelt ihres Privatlandes zu schützen. Chemische Pestizide zum Beispiel, können im Boden versickern und ins Grundwasser, Flüsse und Seen gelangen. Das kann schreckliche Auswirkungen auf die heimischen Tiere und Pflanzen haben, die rein gar nichts mit der Weinherstellung zu tun haben.

Schlusswort

Wie schon zuvor erwähnt, selektionieren wir bei Xtrawine unsere Weine nach ihrer individuellen Qualität und nicht nach welcher Praktik oder Technik sie angebaut wurden. Weinliebhaber, die sich auf lange Sicht Sorgen um ihre Gesundheit und das Wohlergehen der Umwelt machen, haben jedoch mit biologischen Weinen eine Lösung für all ihre Probleme gefunden. Wir würden jedenfalls all denen empfehlen, die biologischen Weinen noch niemals probiert haben, ihm eine Chance zu geben und eventuell etwas mehr darüber zu erfahren. Es gibt einige faszinierende Jahrgänge, die nur darauf warten von Ihnen entdeckt zu werden.

 

IN EVIDENZA

X

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi